Es war Donnerstag, 13. Juli 2000 am Nachmittag und Marco Pantani sah wild aus. Il Elfantino, der Elefant, hatte die erste Linie auf dem Mont Ventoux, aber er war weit weg von glücklich. Tatsächlich könnte der italienische Kletterer mit seinem kahlen Kopf und Klappen jemanden töten. Lance Armstrong, um präzise zu sein. In der zwölften Stufe der 87ste. Tour de France drängte Pantani auf die Flanken des mythischen Bergs. Es sah beeindruckend aus, als gelber Truidrager Armstrong zu ihm fuhr, später zu ihm und nahm den Becher. Armstrong war viel stärker und schien manchmal zu warten, ob Pantani sein Hinterrad nicht halten konnte. Es war daher überraschend, dass Armstrong nicht gewonnen hat. Als Tribut an Pantanis Rückkehr auf das Fahrrad nach einer Periode voller Malheur, verließ das Texane eindeutig den Sortenbergen, etwas, das Armstron später ebenfalls zugelassen hat. Für Marco Pantani war eine größere Demütigung undenkbar. Ein Champion, als er Sie keine Geschenke gab, sicherlich nicht in einer Königinfahrt und sicherlich nicht auf dem Berg der Berge.
 

Das Col du Tourmalet ist höher, Alpe d'Huez Steiler, der Col de la Madeleine, länger, aber keiner dieser Berge hat die Anziehungskraft von Mont Ventoux, der majestös über der flachen Landschaft der Vaucluse-Abteilung in der Provence ausdrückt. Es ist die bemerkenswerte Mondlandschaft an der Spitze, die teuerlich rasch wechselnden Witterungsbedingungen, und sie senkte sich voller Angst, Leiden und Tragödie und für ein paar Heldentum und Triumph. Und Tod. Wer Mont Ventoux sagt, sagt Tommy Simpson, der Brit, der 1967 in der Runde Frankreichs von 1967 auf dem Weg nach oben hatte. Aber auch in Kletters vor und nach diesem tödlichen Tag hat es wenig oder Fahrer gerettet, die Fahrt nicht um 1912 Meter nach oben überlebte. In der mörderischen Hitze während einer Tourstufe im Jahr 1955 fuhr Ferdi Kübler viel zu schwer auf. Einer anderen Voilt warnte ihn gewarnt: "Der Ventoux ist kein Berg wie alle anderen." Der Schweizer Touristengewinner von 1950 hörte ihm nicht zu, wandte sich nicht auf und war so erschöpft, dass er nach dem Aufstand des Pelotons umrolle. In einem Butterpaket fuhr er nach dieser Fahrt über Mont Ventoux. Jean Malléjac ist nie nach diesem Aufstieg gefahren. Er fiel bewusstlos vom Fahrrad und wurde kaum vom Tourdoktor gerettet. Der große Eddy Merckx musste 1970 nach seinem Sieg 1970 in einem Krankenwagen sein.

Michael Boogerd nannte Mont Ventoux ein unheimliches Ding. "Du fühlst dich. Als ob du auf dem Mond bist. Der Kalkstein- und Bembatoire, der charakteristische weiße Turm mit dem Zylinder auf dem Dach, verleihen der Landschaft einen grimmigen Charakter. «Auch das Wetter auf 'Sugarloaf', wie der nackte Berg mit dem Weiß des Schnee- und Kalksteins auf der oben genannten Stelle grimmig und unberechenbar. Als Boogerd de Mont Ventoux (frei übersetzt: "Windy Mountain") im Jahr 2000 während der Tour durch Frankreich kletterte, war es am Fuße 35 Grad an der Spitze nur 3. Und er kennt auch die Geschichten der berührten Raten durch einen plötzlich eingeführten Wind wo Fahrer mit ihrem Material flach auf dem Boden liegen mussten, um es nicht zu verlieren. "Du kennst es nie nach oben."

"Oben" liegt über der Baumgrenze, an der der Wind freies Spiel hat. Wenn das Kletterer Glück rau ist, sich wieder zu treffen, beginnt der schwerwiegendste Teil des Aufstiegs, die letzten 6 Kilometer um 8,5% zu erhöhen. Aber an normalen Tagen ist es trotz der härtesten nach der scharfen Wendung im Dorf Saint-Estève, während der 10 Kilometer durch den Wald, einmal als "eine kleine grüne Hölle mit einem schwarzen Streifen-Asphalt" beschrieben. Erlebnissexperte und Schriftsteller Tim Krabbé weiß immer noch, wie man den Rhythmus im versteizten und verstopften Wald finden kann, aber es gelang es immer noch, aufzustehen.

 

Informationen zur Sportnahrung.

Wo können Sie während des Kletterns von Mont Ventoux (von Bedoin) gut essen?

  • In den ersten 2,5 Kilometern des Aufstiegs.
  • Versuchen Sie, in den folgenden Kilometern so gut wie möglich zu essen. Sie sind ständig bei 10% Hillpercetage
  • Bei Chalet Renard. Sie kommen auf einem Parkplatz hierher, der fast völlig flach ist.
Tipp: Auf halbem Weg zwischen Chalet Renard und der Oberseite ist ein Wasserpunkt.

Kundenbetreuung

Kontaktieren Sie uns per E-Mail, Chat oder Telefon. Wir helfen Ihnen gerne bei all Ihren Fragen.

20220928_172145

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Freuen Sie sich auf exklusive Angebote und Inhalte, Produkteinführungen und vieles mehr.
Direkt zu Ihrer Tür