Wenn auf Lager: Lieferung vor 17.00 Uhr am selben Arbeitstag bestellt
30 Tage Rückgaberecht
Hohe Kundenzufriedenheit
Schnelle Lieferung

Joey van 't Verlaat (NLD)

 

Ich bin Joey van 't Verlaat, 19 Jahre alt, aus Spijkenisse. Im Alter von 12 Jahren wurde ich Mitglied des lokalen Triathlon-Clubs TVS'90. Ich war damals schon Mitglied des Radsportvereins und habe gelegentlich an einem Laufrennen teilgenommen, aber Triathlonsport war für mich noch nicht so eine Form. Erst als ich bei niederländischen Meisterschaften Podiumsplätze bekam und 2014 beim Duathlon den niederländischen Titel holte, begann ich gezielter zu trainieren.

2016 wurde ich Mitglied des örtlichen Schwimmvereins und fing an, mich mit Wandern und Radfahren zu beschäftigen. Dies ist einer der Gründe, warum ich so viel Fortschritte gemacht habe, dass ich im April dieses Jahres beim Duathlon-Europameisterschaften in Kalkar, Deutschland, debütieren durfte. Nach einem 16. Platz bei dieser Europameisterschaft durfte ich Anfang Juli beim ETU Junior Cup in Holten starten, „um viel zu lernen“.

Ich war 2017 zum ersten Mal in Quarteira, Portugal, beim Start eines ETU Junior Cup im Ausland. Hier konnte ich mich zum ersten Mal nach dem Schwimmen mit einer großen Gruppe verbinden. Später in diesem Jahr war ich in Holten noch besser. Im September 2017 gewann ich zum ersten Mal mit den Junioren den niederländischen Titel beim Crosstriathlon. Im Dezember wurde ich in der Gemeinde Nissewaard zum Sportler des Jahres ernannt.

Die letzte Saison war die beste, die ich bisher gespielt habe. Da ich als Zweiter Niederländer sowohl im Haarlemmermeer als auch beim ETU Junior Cup in Kitzbühel endete, wurde eine Wildcard für den Triathlon der Europameisterschaft in Estland gefordert (und schließlich vergeben). Ich wurde auch für den WC-Duathlon für Junioren in Odense, Dänemark ausgewählt. Dieses Spiel konnte ich durch Stting das ganze Rennen in der Spitzengruppe einen Platz am 3. bis Ende! Zwei Wochen später, leider ist es wieder klar , dass das Schwimmen noch viel zu gewinnen: Ich kam 60 th in dem estnischen Wasser, kann aber durch ein starkes Fahrrad und Teil immer noch zu Fuß auf dem zu einem 35 - ten Platz vorzuzurücken EC. Nach einer wohlverdienten Urlaub, kam ich auf die NK - OD (meine erste olympische Distanz) zu einem 11. Gesamtrang und Platz 8 in der U23.
Einen guten Monat später gewann ich den niederländischen Titel in Spijkenisse, genau wie 2014 für Jugendliche. Die Duathlon Meisterschaften in Ibiza zwei Wochen später einen 4. Platz nahmen leider etwas kleiner als wieder gehofft heraus, Sie sind nach der all Nummer drei in der Welt.

2019 werde ich von den Junioren zu den Senioren gehen / U23, daher wird die kommende Saison wahrscheinlich von Training und Lernen zwischen den 'Großen' bestimmt. Ich hoffe , auch für meine Ligisten Rogelli-Trimates, die in diesem Jahr fertig 2. Platz in der Top-Liga in den Niederlanden neu festgelegten Wert zu werden!

Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »
Wenn auf Lager: Lieferung vor 17.00 Uhr am selben Arbeitstag bestellt
30 Tage Rückgaberecht
Hohe Kundenzufriedenheit
Schnelle Lieferung